Geschichte
copyright ©2017 by Ohräquäler Rheinfelden e.V. - Alle Rechte vorbehalten
Es waren einmal...  acht junge Musiker, die die Ohräquäler 1970 gründeten. Der heute eingetragene Verein war in Rheinfelden die 2. offizielle Guggemusik. Mittlerweile besteht dieser Verein aus 30 aktiven Musikern und 92 passiven Mitgliedern. Zahlreiche Aktivitäten im ganzen Jahr sorgen für Heiterkeit und gute Stimmung. Nach dem Trottoirfest Anfang September beginnt die Saison mit den wöchentlichen Musikproben.
Dass für den Verein wichtigste Event ist der eigene Guggeball, der jedes Jahr unter einem bestimmten Motto im Rheinfelder Bürgersaal stattfindet. Jeweils drei Wochen vor der Rheinfelder Fasnacht treffen sich etwa 800 Gäste um eine ausgelassene Fasnachtsparty zu feiern. In den verschiedenen Bar`s wie unsere Hardcorebar, an unserer Cocktail- und Liquörbar oder in unserer Bierbar können es sich die Besucher bequem machen. Verschiedene Gastguggen aus Nah und Fern geben jedes Jahr ihr Bestes. Der Guggeball ist bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Das nächste Highlight ist die Fasnacht, die jedes Jahr im Zeitraum von Ende Januar bis Mitte Februar stattfindet. Hier präsentiert sich die Clique mit zahlreichen musikalischen Auftritten und sorgt für Unterhaltung. Seit 17 Jahren veranstalten wir gemeinsam mit den Rhyfelder Gassemoggis das mittlerweile sehr etablierte Guggefestival in der Rheinfelder Innenstadt. Nebst der Fasnacht wird auch sonst viel unternommen. Da gibt es das Rheinfelder Trottoirfest, bei dem die Ohräquäler ihren eigenen Stand führen und z.B. eine Wurfbude und/oder eine Cocktail-Bar anbieten. Dieses Fest, welches alljährlich am letzten August-Wochenende stattfindet, ist eines der beliebtesten der ganzen Region und zieht tausende Besucher an. Schon seit langem präsentiert sich die Clique mit zweierlei Kostümen. Umzüge und Strassenauftritte werden im farbenfrohen Strassenkostüm abgehalten. Die Hallenauftritte hingegen mit dem im Jahre 2010 vorgestellten Hutmacher unter dem Motto “Das verrückte Orchester”. Pünktlich zum 44-jährigen Jubiläum wurde das neue Hallenköstum mit dem Motto “Rock´n´Roll ...einfach ROT! GELB! BLAU!” vorgestellt. Ab 2017, dem 47. Vereinsjahr, präsentiert sich die Guggemusik mit einem Kombikostüm für die Straßen- und Hallenfasnacht in den traditionellen Vereinsfarben. Ihrem unverwechselbarem Merkmal sind Sie weiterhin treu geblieben - ihre gelbe Haarpracht wird weiterhin in den Straßen und Gassen für Aufsehen erregen.